Raymond Poincare Autogramm  ID:5033321
30% off

Mehr Ansichten

Raymond Poincare Autogramm

Artikelnummer:6014518

Details:

Eigenhändiges Manuskript mit Unterschrift

Regulärer Preis: 1.350,00 CHF

Special Price 950,00 CHF

Details

Eigenhändiges Manuskript "Chronique de la quinzaine" mit Unterschrift, zwölf Seiten (liniertes Papier), 8,75 x 13,5 inch, wohl Ende Mai 1921, in französischer Sprache, Denkschrift mit ausführlichen Kommentaren zur internationalen Politik (wohl unter dem Eindruck der Volksabstimmung in Oberschlesien verfasst), die Schrift ist ein beachtliches Zeugnis für die französische Sicht auf die Weltpolitik in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg: vom Tenor beherrscht, dass England (und vor allem David Lloyd George) dem besiegten Deutschland gegenüber zu wenig energisch auftrete und vor allem den Anliegen Frankreichs zu wenig Verständnis entgegenbringe - zumal Frankreich die Hauptlast der alliierten Kriegsleiden zu tragen hätte, es folgt eine kritische Analyse der internationalen Beziehungen mit der Forderung einer Annäherung Frankreichs und Englands um eine weitere weltpolitische Katastrophe zu vermeiden, in dunkler Tinte geschrieben (mit zahlreichen Korrekturen) und signiert "Raymond Poincare", einige Seiten fleckig, mit kleinen Einrissen an den unteren Rändern, und horizontale Schnitte (Seiten 5-12) wurden rückseitig repariert - in ordentlichem Zustand. Beiliegend eine Zusammenfassung der gegenständlichen Denkschrift (deutsch).

Zusatzinformation

Artikelnummer 6014518
Profession French statesman who served five times as Prime Minister, and as President from 1913 to 1920
Geburtsjahr 1860
Sterbejahr 1934
Größe in inch (1 inch = 2.5 cm) 8,75 x 13,5
Qualität gut
Art des Autogramms Zitate / Notenzeilen / Manuskripte
Sonderpreis 950,00 CHF